Aktuell

Sonderausstellung vom 3. Juni - 26. Juli 2018

Hermann Fast - "Das schöne Weserbergland"

Am 3. Juni 2018 begrüßte die Vorsitzende des Fördervereins Möbelmuseum den hochbetagten Künstler mit folgenden Worten: "Sie, Herr Fast, sind heute zum 6. Mal die Hauptperson in diesem Museum. 2014 begeisterte uns Ihre erste Ausstellung mit Bildern, die während und nach einer Reise zum "heiligen Baikal" in Russland entstanden waren.
In der nächsten Ausstellung zeigten Sie uns dann Drechslerarbeiten, Wurzelplastiken, Skulpturen und Schnitzereien.
2016 waren es Ihre Intarsien, die uns alle begeisterten. Sie zeigten Ihre künstlerische Virtuosität in etwa 50 Holzintarsien mit unterschiedlichen Motiven nach Natur und Fantasie, komponiert aus vielen Holzarten. Der Untertitel :"Holz wärmt die Seele" passt wunderbar zu Ihrem umfangreichen und vielseitigem Schaffen. Doch, wie kam die Verbindung von Ihnen zum Steinheimer Möbelmuseum zustande? 2012: Holz - astrein war das Thema der ostwestfälischen Museen, an dem sich über 40 Museen aus OWL beteiligten. Unser Steinheimer Möbelmuseum war sozusagen prädestiniert für dieses Thema. In 3 Ausstellungen zeigten unsere Fachleute die Weite und Bedeutung der Steinheimer Möbelindustrie. Und, man wurde auf uns aufmerksam. Mehrere Museen und Einzelpersonen zeigten Interesse an einem Austausch: Unter ihnen Hermann Fast. Seither besteht eine enge Freundschaft. 2015 lernten wir eine andere Seite des Holzkünstlers und Malers Hermann Fast kennen: er trat als Solist eines Akkordeon-Konzertes auf. Alle, die dabei waren, waren tief bewegt von der Virtuosität. Weitere Solokonzerte erlebten wir 2016 und 2017 Und nun "Das schöne Weserbergland" Hermann Fast Weil wir hier wohnen, leben und arbeiten, sehen wir oft gar nicht mehr, wie schön unser Weserbergland ist. Im Möbelmuseum können Sie unsere Heimat in Herrn Fasts Bildern noch mal sozusagen aus der künstlerischen Sicht erleben: Hermann Fast Wälder, Felder, Landschaften, Blumen... Man sieht den farbenfrohen Bildern die Meisterschaft Ihres künstlerischen Schaffens an Ich glaube, darin liegt das Geheimnis Ihrer positiven Ausstrahlung: Was Sie machen, machen Sie mit Hingabe und Begeisterung Hermann Fast Und am Sonntag, dem 10. Juni 2018, Ihrem 95. Geburtstag, haben Sie sich und uns ein besonderes Geschenk gemacht: ein Panoramabild eben dieses schönen Weserberglands. Wir freuen uns darauf und sagen schon jetzt für Ihre Ausstellung: Herzlichen Dank! "